ch.oddb.org
 
Analysen | Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Postinor®:Gedeon Richter (Schweiz) AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Unerwünschte Wirkungen

Nachfolgend sind die unerwünschten Wirkungen nach Organsystem und Häufigkeit angegeben, welche in klinischen Studien sowie während der Marktüberwachung unter der Anwendung Levonorgestrel-haltiger Notfallkontrazeptiva beobachtet wurden. Die Häufigkeiten sind dabei wie folgt definiert:
Sehr häufig: ≥10%; häufig: ≥1-<10%; gelegentlich: ≥0.1-<1%: selten: ≥0.01-<0.1%; sehr selten: <0.01%; nicht bekannt: basierend überwiegend auf Spontanmeldungen aus der Marktüberwachung, genaue Häufigkeit kann nicht abgeschätzt werden.
Erkrankungen des Immunsystems
Nicht bekannt: Überempfindlichkeitsreaktionen an der Haut, Angioödem (z. B. Gesichtsödem).
Erkrankungen des Nervensystems
Sehr häufig: Kopfschmerzen (10-22%).
Häufig: Schwindelgefühl.
Gefässeerkrankungen
Nicht bekannt: venöse und arterielle thromboembolische Ereignisse (siehe auch «Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen»).
Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
Sehr häufig: Übelkeit (14–24%).
Häufig: Erbrechen, Diarrhoe.
Hauterkrankungen
Sehr selten: Hautausschlag, Pruritus, Urtikaria.
Erkrankungen der Geschlechtsorgane und der Brustdrüse
Sehr häufig: Blutungsanomalien (d.h. verstärkte Blutungen, unabhängig von der Menstruation auftretende Blutungen einschliesslich Schmierblutungen; insgesamt bis zu 16%), Unterbauchschmerzen (14-16%), Spannungsgefühl in der Brust (je nach Studie 8-13%).
Häufig: Um mehr als 7 Tage verspätete Menstruation, unregelmässige Blutungen.
Sehr selten: Dysmenorrhoe.
Allgemeine Störungen
Sehr häufig: Müdigkeit (14-24%).
Mit Ausnahme der möglichen Menstruationsstörungen verschwinden diese unerwünschten Wirkungen im Allgemeinen innerhalb von 48 Stunden nach Einnahme von Postinor.

2018 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home